Panoramabild der Stadt Fürth, Link zur Startseite
Fürther Rathaus Wirtschaft Stadtentwicklung Leben in Fürth Tourismus eDienste

Gelber Sack

Grüner Punkt ade

Der Grüne Punkt steht seit 1990 für korrekte und umweltschonende Abfalltrennung. Aber wussten Sie, dass das Monopol des Grünen Punktes vorbei ist? Seit dem 1. Januar 2009 müssen Verpackungen, die an einem dualen System teilnehmen, nicht mehr gekennzeichnet werden. Für Sie als Endverbraucher ändert sich dadurch überhaupt nichts. Sie entsorgen Ihre leeren Verpackungen weiterhin im Gelben Sack, auch wenn die meisten davon nicht mehr mit dem kleinen Punkt gekennzeichnet sind.

Denn jetzt gilt: Jede Verpackung darf in die gelben Behälter – außer Glas, Papier bzw. Pappe und Kartonagen!

Was kommt in den Gelben Sack?

  • Kunststoff-Folien: Tragetaschen, Beutel, Einwickelfolien
  • Kunststoff-Flaschen: Flaschen von Spül-, Wasch- und Körperpflegemitteln
  • Kunststoff-Becher: Margarine-, Joghurtbecher
  • Schaumstoffe: Obst- und Gemüsebehälter aus Styropor
  • Verbundstoffe: Getränke- und Milchkartons, Vakuumverpackungen
  • Metalle wie Konserven- und Getränkedosen, Verschlüsse, Folien, Schalen, Deckel aus Aluminium werden in Fürth über den gelben Sack entsorgt.
  • Einkaufstüten und Füllmaterial vom Versandhandel

Übrigens: Leere Verpackungen gehören lediglich gut ausgekratzt (löffelrein) in den Gelben Sack  . Das Ausspülen verbraucht zu viel Wasser. Nicht entleerte Verpackungen gehören in die Tonne für Restabfall.

 
Der "gelbe Sack" bzw. die "gelbe Tonne" wird im Zwei-Wochentakt abgeholt


Papier, Pappe und Kartonagen gehören in die blaue Tonne.

Glasflaschen- und Konservenglas gehören farbsortiert in die Glascontainer. (an zahlreichen öffentlichen Standorten). Die Papiertonnen und Glascontainer stehen kostenfrei zur Verfügung.

Der "Gelbe Sack" sollte erst am Abholtag bis spätestens 6.30 Uhr zur Leerung am Fahrbahnrand bereit gestellt werden.
Weitere Infos: Im rechten Bereich dieser Seite finden Sie unter Infoblatt weitere Informationen, die Sie herunterladen und ausdrucken können.

Wo gibt es "gelbe Säcke"?

In allen Stadtteilen gibt es Läden die ganzjährig kostenfrei "gelbe Säcke" abgeben. Eine Liste finden Sie im rechten Bereich.

Generell werden einmal im Jahr alle Haushalte direkt mit "gelben Säcken" beliefert.

zurueck Zurück Versendenversenden Druckendrucken
ImpressumAllg. DatenschutzinfoDatenschutz i. d. Fachbereichen
2022© Stadt Fürth
Sitemap Home Kontakt
Schnellsuche
erweiterte Suche